Schwarzkopfböcke aus MV erfolgreich auf der Bundes-Elite

Zur 25. Elite-Bockauktion der Schwarzköpfigen Fleischschafe im bayrischen Dettelbach konnten am 9./10. März zwölf Spitzenböcke aus unserem Bundesland aufgetrieben werden. Besonders erfolgreich schnitt Rüdiger Schröder aus Brüsewitz ab, zwei seiner Böcke wurden in ihrer Klasse mit dem Ia- sowie ein Bock mit dem Ib-Preis ausgezeichnet. Sein jüngster Bock konnte zudem den Reservesieg bei den jüngeren Böcken erreichen. Bei der Bocknachzuchtsammlung sicherte sich er sich mit seinen Tieren hinter Klaus Michels aus Rheinland-Pfalz den Reservesieg. Die Agrargemeinschaft Lübstorf e.G. erreichte mit ihren Böcken je einen Ib- sowie einen Ic-Preis. Bei der Züchtersammlung wurden die Tiere, vorgestellt von Schäfer Michael Pundt, mit den Ic-Preis prämiert. Bernd und Kirsten Heinsohn aus Deibow waren mit drei Böcken angereist, von denen ein 154 kg schwerer Bock den 1c-Preis erreichte.

Bei der anschließenden Auktion wechselten elf Böcke aus MV für durchschnittlich 1.318 € den Besitzer. Den Spitzenpreis von 3.200 € erzielte dabei der ältere Ia-Preisträger aus der Zucht von Rüdiger Schröder.

2018-07-27T12:23:28+00:00