Loading...
Zucht2019-02-07T12:05:54+00:00

Schaf- und Ziegenhaltung in Mecklenburg-Vorpommern

Derzeitig werden in Mecklenburg-Vorpommern ca. 70.000 Schafe (Viehzählung November `18) gehalten. Nachdem sich der Mutterschafbestand seit Mitte der 2000er  immer weiter verringert hat, ist in den letzten Jahren der Mutterschafbestand relativ stabil.

Allerdings bewegt sich die Zahl der Schafe in unserem Bundesland weiterhin auf einem relativ niedrigen Niveau. Auf 100 ha landwirtschaftlicher Nutzfläche werden in MV gerade 5,3 Schafe gehalten, der Bundesdurchschnitt liegt immerhin noch bei 9,4 Schafen.

Die Ziegenbestände werden nicht jährlich statistisch erfasst. 2016 wurden in unserem Bundesland 1.900 Ziegen gezählt.

Der Landesschaf- und Ziegenzuchtverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. zählt derzeit 239 Mitglieder mit insgesamt ca. 41.700 Mutterschafen.

Der LSZV MV betreut züchterisch aktuell 25 Schaf- und 8 Ziegenrassen. Im Zuchtbuch werden 136 Herdbuchbestände mit 5.111 Zuchttieren geführt. Am stärksten sind die Rauhwolligen Pommerschen Landschafe mit 36 % aller HB-Schafe vertreten, gefolgt von den Schwarzköpfigen Fleischschafen mit 33 %. Die Burenziegen machen einen Anteil von 77 % der im Herdbuch gehaltenen Ziegenbestände aus.